Datenschutzrichtlinie

Allgemeine Informationen

Wir sind Liigu, eine Plattform für intelligente Mobilitätsdienstleistungen. Wir bieten kontaktlose Autovermietung über unsere App und unsere Website an. Sie können Fahrzeuge auf unserer Website oder in unserer App buchen, aber Sie benötigen unsere App, um ein Liigu-Fahrzeug zu nutzen.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir personenbezogene Daten verwalten, erheben und weitergeben. Diese Richtlinie gilt für Nutzer der Website sowie der App von Liigu. Wir behandeln sämtliche von uns erhobenen Daten vertraulich. Wir nehmen Ihre Bedenken hinsichtlich des Schutzes Ihrer Daten ernst. Wenn Sie Teilen dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, sollten Sie unverzüglich aufhören, die App und die Website zu nutzen.

Wir können von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Sie sollten die Änderungen, die für Sie gelten, auf unserer Website oder in der App überprüfen. Änderungen treten in Kraft, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden, und wenn Sie ihnen nicht zustimmen, sollten Sie unsere App und Website nicht länger nutzen.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an support@liigu.me oder rufen Sie uns unter +49 160 98067155 an.

Definitionen

In diesem Abschnitt definieren wir einige Begriffe, die in dieser Datenschutzrichtlinie in einer bestimmten Bedeutung verwendet werden.

Liigu (wir, uns, unser): Liigu OÜ, Anbieter einer internationalen Plattform für Mobilitätsdienstleistungen mit eingetragenem Sitz unter der Anschrift Lai 11, Tartu, 51005, Estland

Nutzer (Sie, Ihr): die Person, die die App, Website und/oder Dienstleistungen von Liigu nutzt

Website: Liigu-Website unter liigu.me

App: Liigu-Mobilitätsanwendung, verfügbar für Android- und iOS-Geräte

Dienstleistungen: die von Liigu angebotenen Mobilitätsdienstleistungen, darunter unter anderem Autovermietung und Carsharing

Liigu-Fahrzeug: alle Fahrzeuge, die über die Plattform von Liigu vermietet werden

Konto: Nutzerkonto auf der Liigu-Plattform, mit dem der Nutzer Dienstleistungen von Liigu suchen, buchen und nutzen kann

Welche Daten werden erfasst?

Wenn Sie unsere Website, App oder ein Liigu-Fahrzeug nutzen, werden folgende Daten von uns erhoben:

Kontodaten, die Sie angeben, wenn Sie Ihr Konto in der App anlegen oder aktualisieren oder eine Buchung auf der Website vornehmen. Zu diesen Daten zählen beispielsweise Ihr voller Name, Ihr Alter, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefon- und WhatsApp-Nummer, Ihre Privatadresse, Ihr Wohnsitzland und Ihr Profilbild.

Daten zur Identitätsbestätigung und Hintergrundprüfung, die Sie zur Identitätsprüfung in der App zur Verfügung stellen und wir durch Dritte über Sie erheben können. Dies kann Informationen, wie zum Beispiel Fotos Ihrer Reisedokumente und Ihres Führerscheins, ein Foto von Ihnen selbst sowie Daten aus öffentlichen Registern umfassen.

Nutzerdaten, die Sie angeben, wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren oder Feedback abgeben. Dazu zählen unter anderem E-Mails, Nachrichten, Fotos, Aufzeichnungen von Anrufen, Bewertungen und Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und WhatsApp-Nummer.

Transaktionsdaten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienstleistungen, z. B. Ihre Buchungsnummer, Mietinformationen (Fahrzeugklasse, Abhol- und Rückgabezeit, Extras/enthaltene Leistungen) und Rechnungen.

Standortdaten, z. B. Ihr Standort, wenn Sie die Website oder App nutzen.

Nutzungsdaten dazu, wie Sie mit der Website und App interagieren. Dazu zählen beispielsweise Datum und Uhrzeit der Nutzung, aufgerufene Seiten, verwendete Funktionen (z. B. angeklickte/angetippte Schaltflächen und Links), Abstürze und andere Systemaktivitäten sowie Bildschirmaufzeichnungen von Sitzungen.

Gerätedaten über die Geräte, mit denen Sie auf die Website oder App zugreifen, z. B. Hardwaremodelle, IP-Adresse des Geräts, Betriebssysteme und deren Versionen und Spracheinstellungen.

Mietfahrzeugdaten, z. B. Standort, Geschwindigkeit, zurückgelegte Entfernungen und Kraftstoffstand des Mietfahrzeugs. Die Standortdaten, die während der Vermietung vom Liigu-Fahrzeug erfasst werden, können, soweit gesetzlich zulässig, mit Ihrem Konto verknüpft werden.

Wie werden Ihre Daten genutzt?

Wir erheben und nutzen Daten, um zuverlässige, komfortable und barrierefreie Mobilitätsdienste anbieten zu können. Wir nutzen die erhobenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • um unsere Dienste bereitzustellen, zu pflegen und zu verbessern
  • um Ihre Identität und Ihre Berechtigung, ein Fahrzeug zu führen, zu überprüfen
  • um Zahlungen zu verarbeiten
  • für den Kundendienst
  • für Marketingzwecke
  • um Ihnen Informationen im Zusammenhang mit Ihrem Mietfahrzeug direkt zur Verfügung zu stellen
  • für juristische Verfahren und Vorgaben

Wir nutzen die Daten auch, um ein grobes Profil der Besucher unserer Website oder App zu erstellen. Bitte beachten Sie, dass alle Informationen gebündelt werden und in diesem Fall keine identifizierbaren Daten zu Einzelpersonen oder Unternehmen weitergegeben werden.

Weitergabe von Daten

Dritten gegenüber werden Daten nur entsprechend den Zwecken offen gelegt, für die diese gesammelt wurden. Wir können die von uns erhobenen Daten an die folgenden Empfänger weitergeben:

Dienstleister, die für unsere Dienstleistung unverzichtbar sind. Diese sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass unseren Nutzern zu den vereinbarten Zeiten und an den vereinbarten Orten Liigu-Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Ihre Buchungsnummer, das Buchungsdatum, Zeit und Ort der Abholung und Rückgabe, das gewählte Fahrzeug, Ihre Flugnummer und Ihr voller Name.

Externe Dienstleister, die uns bei folgenden Dienstleistungen unterstützen:

  • Verwaltung von Mietverhältnissen, Kundendaten und Fahrzeugen sowie Kontakt zwischen den Dienstleistern und uns. Diese Leistung ist für unsere Tätigkeit unverzichtbar. Ohne sie könnten wir Ihnen keine Dienstleistungen anbieten und für Sie erbringen.
  • Datenspeicherungs- und Sicherheitsdienstleistungen. Alle Ihre personenbezogenen und Buchungsdaten werden in unseren sicheren Online-Datenbanken gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten können auch in Dokumenten gespeichert werden, z. B. in der E-Mail-Korrespondenz mit unseren Vertretungen und in anderen Aufzeichnungen, die innerhalb unseres sicheren Netzwerks aufbewahrt werden. Die Datenbank und die Netzwerke werden sicher auf Servern gehostet, die von einem externen Dienstleister zur Verfügung gestellt werden.
  • Zahlungsdienste. Wir setzen Drittanbieter ein, um Zahlungen zu verarbeiten, Rückbuchungen abzuwickeln oder Rechnungsdaten bereitzustellen.
  • Dienstleistungen zur Identitätsprüfung. Wir können Dienstleistungen von Drittanbietern nutzen, um Ihre Identität und Ihre Berechtigung, ein Fahrzeug zu führen, zu überprüfen. Wir tun dies, um die Gesetze der Länder, in denen wir arbeiten, einzuhalten.
  • Marketingdienstleistungen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, z. B. Ihre E-Mail-Adresse, an unsere Marketingberater weiter, um Ihnen auf Sie abgestimmte Werbung zu senden. Wir nutzen eine Marketing-Plattform, um Newsletter und zielgerichtete Werbung zu versenden. Sie können sich vom Erhalt von Marketing-E-Mails abmelden, indem Sie den Anweisungen zum Abmelden in diesen E-Mails folgen.

Externe Softwaredienstleister, die uns bei Folgendem unterstützen:

  • laufende Aktualisierung der Website und der App in Bezug auf Google-gestützte Funktionen, z. B. Google Maps (Google Play Services)
  • Analyse der Nutzeraktivität und entsprechende Verbesserung der Website und der App (Firebase Analytics und Firebase Crashlytics)
  • Nachvollziehen möglicher Fehler auf der Website und in der App, die zu einer nicht zufriedenstellenden Nutzererfahrung führen können (Software für Bildschirmaufzeichnung). Sie können die Bildschirmaufzeichnung in der App unter „Mehr > Einstellungen > Aufzeichnen“ deaktivieren.
  • Analyse von Nutzeraktivitäten, um diesen basierend auf ihren bisherigen Vorlieben, wie den gewählten Orten für die Vermietung, den Fahrzeugherstellern und -modellen, gezielte Angebote machen zu können.

Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre Daten möglicherweise weitergeben, wenn wir von Beamten von Strafverfolgungsbehörden oder juristischen Stellen dazu aufgefordert werden.

Alle Dienstleister müssen Ihre Daten angemessen schützen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an andere Personen oder Drittunternehmen vermietet, verkauft oder weitergegeben, es sei denn, dies dient der Lieferung von Produkten oder der Erbringung von Dienstleistungen, die Sie verlangt haben.

Cookies und Technologien von Drittanbietern

Ebenso wie andere Unternehmen nutzen wir Cookies auf unserer Website, in der App, in E-Mails und in der Online-Werbung. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um Standard-Internetprotokolldaten und Informationen über das Besucherverhalten zu sammeln. Sie können in Ihrem Browser einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie Cookies jedoch ablehnen, funktioniert die Website möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien auf unterschiedliche Weise, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, etwa:

  • damit Sie angemeldet bleiben,
  • um Ihre Einstellungen zu speichern,
  • um den Datenverkehr auf der Website und Trends zu analysieren,
  • um nachzuvollziehen, wie Sie mit unseren Diensten interagieren und herauszufinden, wo Verbesserungsbedarf besteht.

Wir können auch Dienstleistungen von Dritten für die Erfassung und Analyse der Zielgruppe, Werbung und Analysen der Leistung dieser Werbung in Anspruch nehmen. Diese Anbieter verwenden ggf. Cookies und andere Technologien, um diese Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Arten der von uns verwendeten Cookies

Notwendig: Wir nutzen Cookies für die ordnungsgemäße Funktion der Website und der App. Wenn Sie beispielsweise unseren Cookie-Hinweis gelesen und unserer Datenschutzrichtlinie sowie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben, zeigen wir Ihnen den Cookie-Hinweis nicht wieder an, wenn Sie unsere Website erneut besuchen.

Einstellungen: Diese Cookies nutzen wir, um Sie auf unserer Website wiederzuerkennen und Ihre zuvor vorgenommenen Einstellungen, z. B. Ihre Spracheinstellung und Ihren Standort, zu speichern. Diese Cookies stammen zum Teil von uns und zum Teil von Dritten.

Statistik: Diese Cookies nutzen wir, um zu messen, wie oft Sie unsere Website und App besuchen und wie Sie sie nutzen. Wir nutzen diese Informationen, um zu erfahren, wie die Nutzer mit der Website und der App interagieren, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen eine bessere Nutzererfahrung bieten zu können.

Marketing: Diese Cookies nutzen wir, um Daten über Ihren Besuch auf der Website, die angesehenen Inhalte, die Links, denen Sie gefolgt sind, und Daten über Ihren Browser und Ihr Gerät sowie Ihre IP-Adresse zu erheben. Manchmal geben wir Teile dieser Daten zu Werbezwecken an Dritte weiter. Außerdem können wir Online-Daten, die wir über Cookies erhoben haben, an unsere Werbepartner weitergeben. Das bedeutet, dass Ihnen beim Besuch anderer Websites Werbung angezeigt werden kann, die auf Ihren Surfgewohnheiten auf unserer Website basiert.

Links zu Websites Dritter

Die Website und die App beinhalten Links auf andere Websites, z. B. Messenger und WhatsApp. Wir sind nicht für die Datenschutzbestimmungen auf diesen Websites und in diesen Anwendungen verantwortlich.

Ihre Datenschutzrechte

Wir möchten sichergehen, dass Sie sich über alle Ihre Datenschutzrechte vollständig im Klaren sind. Jeder Nutzer hat folgende Rechte:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht Kopien Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anzufordern.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht uns aufzufordern, jegliche Daten zu korrigieren, die Sie für unrichtig halten. Außerdem haben Sie das Recht uns aufzufordern, Daten, von denen Sie glauben, dass sie unvollständig sind, zu vervollständigen.

Recht auf Löschung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.

Recht auf Übertragbarkeit der Daten: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Daten, die wir über Sie erfasst haben, an eine andere Organisation oder direkt an Sie übertragen.

Wir haben einen Monat Zeit, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an support@liigu.me oder rufen Sie uns unter +49 160 98067155 an.

Wenn Sie glauben, dass möglicherweise ein Verstoß gegen Ihre Datenschutzrechte stattgefunden hat, kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden können. Sie haben auch das Recht sich an die Datenschutzbeauftragten in Ihrem Wohnsitzland zu wenden. Die Datenschutzbehörden der EWR-Länder finden Sie hier.